QNAP ES1686dc D-2123IT Eingebauter Ethernet-Anschluss Rack (3U) Schwarz, Grau NAS

15.350,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Artikel ist derzeit nicht auf Lager. Sie können den Artikel bestellen. Sobald dieser verfügbar ist, wird er automatisch versendet.

  • MA-EB29-2607
  • 4713213515686
  • QNAP

Vorteile

  • Schnellere Lieferung
  • Einfache Bezahlung
  • Sicheres Einkaufen
Um eine hohe Verfügbarkeit für Unternehmen zu gewährleisten, verfügt das ES1686dc Enterprise... mehr
Um eine hohe Verfügbarkeit für Unternehmen zu gewährleisten, verfügt das ES1686dc Enterprise ZFS-NAS über Intel Xeon D-Prozessoren, zwei aktive Controller, bis zu 512 GB DDR4 ECC-Speicher, SAS 12Gb/s und ZFS, das die Verwaltung logischer Datenträger unterstützt. Das ES1686dc führt das neueste QES 2.1.0-Betriebssystem aus, das nahezu unbegrenzte Snapshots, SnapSync, Datendeduplizierung auf Blockebene und Inline-Datenkomprimierung unterstützt. Ob als geschäftskritischer Dateiserver, Virtualisierungsserver, VDI, mittelgroßes Rechenzentrum, Video-Streaming, Überwachungsspeicher und effiziente Dateisicherung und -wiederherstellung, das ES1686dc hilft Ihrem Unternehmen, Service Level Agreements für Leistung und Betriebszeit zu erreichen.

Active-Active-Hochverfügbarkeit mit optimaler Speichereffizienz
In der Active-Active-Speichersystemarchitektur sind beide Controller in der Lage, eine vollständige Palette an Diensten bereitzustellen, die sich von der Active-Standby-Architektur von Single-Controller-Systemen unterscheidet. Die Active-Active-Architektur hat nicht den Nachteil von Leerlaufressourcen.Um die Stärken der Active-Active-Controller-Architektur des ES1686dc zu nutzen, wird empfohlen, mehrere Speicherpools zu erstellen und deren Besitz auf beide Controller zu verteilen. Dies ermöglicht die gleichzeitige Ausgabe von beiden Controllern zur besseren Lastausgleich.

Active-Standby-Single-Controller-System
Mit zwei HA-Systemen zahlen Sie den doppelten Preis und verursachen ein Lastungleichgewicht, da Workloads nur auf dem aktiven System verarbeitet werden. Ein Stromausfall kann zu Datenverlust führen, und das getrennte Netzwerk führt zur Ungültigkeit der HA-Architektur.

Active-Active-Dual-Controller-System
Beide Controller des ES1686dc können den Datenverkehr sowie den Copy-To-Flash-Schutz vor einem Stromausfall und die Dual-Path-SAS-Schnittstelle transportieren. Neben der Einspraung von Rechenressourcen wird ein schneller, unterbrechungsfreier und hochverfügbarer Speicherdienst auch über

Der Intel Xeon D Dual-Controller gewährleistet eine hohe Verfügbarkeit und einen ausfallsicheren Service
Angetrieben von zwei Intel Xeon D-Prozessoren verfügt das ES1686dc über eine Dual-Active-Active-Controller-Architektur, die Failover/Failback-Operationen ermöglicht, da der Standby-Controller im Falle eines Controller-Ausfalles schnell übernehmen kann. Redundante, Hot-Swap-fähige Netzteile und Lüfter sind ebenfalls enthalten, um Unternehmen eine nahezu ausfallsichere Verfügbarkeit zu ermöglichen.Das ES1686dc ist über Dualpfad-Mini-SAS-Design mit dem JBOD-Gehäuse (EJ1600 v2) verbunden, um den kontinuierlichen Betrieb selbst bei Trennung eines JBOD-Kabels zu gewährleisten. Das auf Redundanz ausgelegte ES1686dc ist die optimale Realisierung eines zuverlässigen Unternehmensspeichers für unterbrechungsfreie missionskritische Unternehmensaufgaben und Produktivität.

Mehrstufige Cache-Technologie mit Lese- und Schreibzugriff
Das ES1686dc unterstützt gleichzeitig den Hauptspeicher-Lesecache (L1 ARC), den SSD-Sekundär-Lesecache (L2 ARC) und den Speicher-Schreibcache (ZFS Intent Log), um die Leistungsanforderungen für verschiedene Unternehmensanwendungen zu erfüllen.

Bis zu 512 GB Hauptspeicher
Jeder Controller verfügt über acht RDIMM-Steckplätze, die bis zu 512 GB Speicher ermöglichen.

M.2-SSD-Cache
Zwei M.2-SSD-Steckplätze (unterstützen PCIe Gen3 x4- oder SATA 6Gb/s-SSDs) bieten die Möglichkeit, das SSD-Caching zur Steigerung der IOPS-Leistung zu aktivieren.

NVRAM-Cache reduziert die Gefahr eines Verlusts von Schreib-Cache-Daten
Bei ungeplanten Stromausfällen kann das System Cache-Daten aus dem batteriegeschützten DRAM über Copy To Flash (C2F) auf die M.2-SSD schreiben, um sicherzustellen, dass keine Daten verloren gehen.

PCIe-Erweiterung für 40GbE-Hochgeschwindigkeitsnetzwerke
Das ES1686dc verfügt über zwei PCIe Gen3 x8-Steckplätze, die mit der CPU angeschlossen sind, sodass Sie blitzschnelle 10GbE/40GbE-Netzwerkkarten installieren können, um die Virtualisierung, das Mediastreaming und andere bandbreitenintensive Anwendungen zu verbessern. Die die Installation von Mellanox Smart NICs wird iSER zusätzlich unterstützt, um die VMware-Virtualisierungsleistung zu verbessern.Sie können auch eine QM2-Erweiterungskarte installieren (QM2-4P-384), um vier zusätzliche M.2 2280 PCIe NVMe SSD-Steckplätze hinzuzufügen, um die Leseleistung mit SSD-Caching oder einer SAS-Erweiterungskarte (SAS-12G2E) zum Anschluss von bis zu sieben EJ1600 v2-Erweiterungsgehäusen mit 16 Einschüben, um die potentielle Speicherkapazität von 1 PB mit einer beispiellosen Leistung von bis zu 48 Gbps pro Hostverbindung nahtlos zu erweitern.

Dual-Controller-NAS: Hohe Zuverlässigkeit und Hochverfügbarkeit
"Zuverlässigkeit" ist die Priorität für missionskritische Unternehmensanwendungen. Das ES1686dc nutzt Dual-Active-Active-Controller zur Bereitstellung einer besonders zuverlässigen Basis für IT-Speicher der Unternehmensklasse.

Nutzen Sie den 6 Gbit/s SAS-zu-SATA-Laufwerksadapter
Während SATA 6Gb/s-SSDs einen leistungsstarken und dennoch erschwinglichen Speicher bieten, sind sie aufgrund der fehlenden Dual-Port-Unterstützung für Dual-Controller-Umgebungen ungeeignet.Der QDA-SA-Adapter wurde für QNAP Enterprise ZFS-NAS konzipiert undermöglicht den Einsatz eines SATA 6Gb/s-Laufwerks in einem 3,5"-SAS-Laufwerksschacht und bietet die Möglichkeit, die Speicherkapazität durch den Einsatz kostengünstiger SATA-Laufwerke zu erweitern.Durch die Installation eines SATA-Laufwerks mit dem QDA-SA in den Dual-Controller-ES1686dc kann das SATA-Laufwerk diese Vorteile des SAS-Dual-Ports nutzen, um eine hochverfügbare, fehlertolerante Speicherumgebung für Unternehmen zu gewährleisten.

QES 2.1.0: ZFS-basiert und für alle Flash-Leistungen optimiert
Das ES1686dc ist mit dem Betriebssystem QES (QNAP Enterprise Storage) 2.1.0 ausgestattet, das auf dem einfachen und effizienten FreeBSD-Kernel und dem ZFS-Dateisystem basiert, das sich durch jahrelange Erfahrung als die beste Wahl für High-End-Unternehmensanwendungen bewährt hat. QES 2.1.0 bietet nicht nur zuverlässige Datensicherungs-, Wiederherstellungs- und Business-Class-Funktionen, es ist auch für Flash-Speicher optimiert und kann eine hervorragende Leistung für All-Flash-Speicher-Arrays erbringen, um geschäftskritische Dienste zu beschleunigen und Herausforderungen in VDI-Umgebungen zu vermeiden. QES 2.1.0 verfügt zudem über Quality of Service (QoS)-Funktionen, die eine konsistente Primärspeicherleistung in Multi-Anwendungsumgebungen gewährleisten Durch Beibehaltung der gleichen Nutzererfahrung, die auch das QTS-Betriebssystem bietet, sorgt QES bei Unternehmensanwendern für eine einfache Lernkurve für einen schnellen Einsatz in IT-Infrastrukturen.

Freigesetztes SSD-Potential – kostengünstig und agil mit einer ultimativen Leistung
QES 2.1.0 enthält den exklusiven Write Coalescing-Algorithmus von QNAP, der die All-Flash-Performance in ZFS weiter optimiert und eine äußerst kostengünstige All-Flash-Lösung für die Datenverwaltung in Unternehmen und geschäftskritische Dienste bietet.

Write Coalescing-Algorithmus
Transformiert alle zufälligen Schreibvorgänge in sequentielle Schreibvorgänge bei gleichzeitiger Reduzierung der E/A. Es erhöht nicht nur die zufällige Schreibleistung in All-Flash-Umgebungen, sondern kann auch die Lebensdauer von SSDs verbessern.

Softwaredefiniertes Over-Provisioning
Benutzer können ein zusätzliches Over-Provisioning-Verhältnis für SSDs (von 1% bis 60%) und Speicherpools (von 1% bis 40%) für eine konstante Leistungssteigerung von über 100% festlegen.

Deduplizierung und Komprimierung zur Maximierung der VDI-Speicherleistung
In VDI-Umgebungen, in denen es über 90% doppelte Daten aus Betriebssystem-Images und -Anwendungen geben könnte, die über virtuelle Desktops verteilt sind, bietet das QES-basierte ES1686dc Unternehmen die kostengünstigste virtuelle Remote-Desktop-Plattform und ein unternehmenskritisches Information Warehousing.

Inline-Daten-Deduplizierung
Die blockbasierte Daten-Deduplizierung optimiert die Speichernutzung und reduziert den Bedarf an Speicherkapazität erheblich.

Inline-Komprimierung
Reduziert die Datengröße, um die Speicher-E/A-Workloads zu reduzieren und die Leistung zu verbessern. In VDI können deduplizierte virtuelle Desktops für eine optimale Leistung einfacher zwischengespeichert werden.

Inline-Verdichtung
Besonders hilfreich zur Steigerung der Effizienz der SSD-Speichernutzung, wenn hochrepetierende Daten oder massive kleine Dateien (z. B. Transaktionsprotokolle von Banken oder E-Commerce) generiert werden. Bietet eine höhere Kosteneffizienz von All-Flash-Speichersystemen.

Die Selbstreparatur gewährleistet Datenintegrität und Zuverlässigkeit
Entwickelt mit dem Fokus auf Datenintegrität, einem grundlegenden Aspekt der Speichersicherheit und -zuverlässigkeit, verwendet das QES-basierte ES1686dc seine End-to-End-Prüfsummen, um stille Datenkorruption zu erkennen und zu korrigieren, die durch Hardwarefehler, Fehler in der Firmware oder Metadatenfehler verursacht wird. Wenn Integritätsverletzungen festgestellt werden, repariert QES den Schaden automatisch mit Daten aus dem anderen Spiegel, bevor die Daten an Anwendungen weitergegeben werden.

Optimiert Remote-Sicherungen mit nahezu unbegrenzten Snapshots und SnapSync
Das ES1686dc unterstützt bis zu 65.535 Snapshots für iSCSI-LUN und Freigabeordner (wenn 1 Snapshot pro Stunde erstellt wird, 24 Snapshots pro Tag, dann können Snapshots von bis zu 7 Jahren erstellt werden, ohne dass diese gelöscht werden müssen) und repliziert Snapshots auf Remote-Servern mit SnapSync auf Blockebene. Im Fall eines primären Standortausfalls unterstützt SnapSync Unternehmen dabei, wesentliche Dienste in kürzestmöglicher Zeit wieder aufzunehmen.

VMware/Windows-Sicherungen für VSS-fähige Anwendungen mit dem QNAP Snapshot Agent erstellen
QNAP Netbak Replicator ist eine einfach zu bedienende und VSS-fähige Sicherungssoftware, die Unternehmen dabei unterstützt, komplette Sicherungen in Rechenzentren und Virtualisierungsumgebungen zu erstellen, ohne dass zusätzliche Software erforderlich ist.Zum Aufbau einer QNAP-Snap-Agent- und VSS-Hardware-Provider-Betriebsumgebung können alle Applikationen, einschließlich VSS Service, Requestor, Provider und QNAP Snap Agent, mit VSS-fähige Anwendungen auf demselben Server eingesetzt werden und die Mindestanforderungen sind nur ein ES1686dc und ein Server.

Kompatibel mit VMware-, Microsoft- und Citrix-Virtualisierung und unterstützt iSER
Das ES1686dc unterstützt VMware vSphere 6.5, Windows Server 2016 und Citrix XenServer 7.0 für eine flexible Bereitstellung und Verwaltung in Virtualisierungsumgebungen. Es unterstützt auch VMware VAAI und Microsoft ODX zur Leistungssteigerung durch Auslagern von Serverlast für ESXi-Server bzw. Hyper-V. QNAPs vSphere-Client-Plug-in, Web-Plug-in und QNAPs SMI-S-Provider werden ebenfalls unterstützt, um die Effizienz von Vorgängen und der Verwaltung in Virtualisierungsanwendungen zu erhöhen.Das ES1686dc und der VMware ESXi-Server, auf denen Mellanox Smart NICs installiert sind, welche iSER unterstützen, können die Vorteile von iSER nutzen, um CPU-Workloads mit erhöhter VMware-Virtualisierungsleistung auszulagern.

QES ist OpenStack-fähig, um sofort einsatzbereite Enterprise Cloud Services zu ermitteln
QES unterstützt OpenStack Cinder und Manila File Sharing Services. Mit dem QNAP Cinder-Treiber kann das ES1686dc virtuellen Maschinen Speicherplatz auf Blockebene zur Verfügung stellen. Dadurch wird nicht nur der Einsatz virtueller Maschinen beschleunigt und die Effizienz des Zugriffs auf Images von virtuellen Maschinen verbessert, sondern auch die Integration in kommerzielle Cloud-Speicherplattformen vereinfacht, wodurch Unternehmen eine flexible, benutzerfreundliche und kostengünstige Speicherlösung bereitgestellt wird.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "QNAP ES1686dc D-2123IT Eingebauter Ethernet-Anschluss Rack (3U) Schwarz, Grau NAS"
Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Speichermedium  
Unterstützte Speicherlaufwerk-Schnittstellen SATA, Serial ATA II, Serial ATA III, Serial Attached SCSI (SAS)
unterstützte Speicherlaufwerksgrößen 2.5,3.5 Zoll
Anzahl der M.2 (M & B) Steckplätze 2
RAID-Unterstützung Ja
RAID Level 0,1,5,6,10,50,60
Im laufenden Betrieb wechselbare Gehäuseschächte Ja
Unterstützte Dateisysteme ZFS
Installierte Speichertreiber Nein
Typ des installierten Speicherlaufwerks Nein
Unterstützte Speicherlaufwerke Festplatte, SSD
Anzahl der unterstützten Speicherlaufwerke 16
Prozessor  
Prozessorhersteller Intel
Prozessorfamilie Intel® Xeon® D
Prozessor D-2123IT
Prozessor-Taktfrequenz 2,2 GHz
Prozessor Boost-Frequenz 3 GHz
Anzahl Prozessorkerne 4
Prozessor-Threads 8
Prozessor-Cache 8 MB
Bus Typ UPI
CPU Konfiguration (max) 1
PCI-Express-Slots-Version 3.0
Prozessor-Code SR3ZW
Prozessor Codename Skylake
Prozessor Lithografie 14 nm
Prozessorbetriebsmodi 64-Bit
Prozessorsockel FCBGA2518
Skalierbarkeit 1S
Stepping M1
Thermal Design Power (TDP) 60 W
Maximaler interner Speicher, vom Prozessor unterstützt 512 GB
Konfliktloser-Prozessor Ja
Speicher  
Interner Speichertyp DDR4
Maximum unterstützte RAM 512 GB
Speichersteckplätze 8x DDR4 RDIMM/LRDIMM
RAM-Speicher 32 GB
Flash-Speicher 4000 MB
Netzwerk  
Eingebauter Ethernet-Anschluss Ja
Ethernet LAN Datentransferraten 10,100,1000,10000 Mbit/s
Unterstützte Ethernet-LAN-Datenrate (max.) 10000 Mbit/s
WLAN Nein
Quality of Service (QoS) Support Ja
Jumbo Frames Unterstützung Ja
iSCSI-Unterstützung Ja
Wake-on-LAN bereit Ja
Unterstützte Netzwerkprotokolle TCP/IP, CIFS/SMB2/SMB3, NFS v3/NFS v4, FTP, FTPS, TFTP, HTTP, HTTPS, SSH, iSCSI, SNMP, SMTP, SMSC
Link Aggregation Ja
Anschlüsse und Schnittstellen  
USB Port Ja
Anzahl USB 3.2 Gen 1 (3.1 Gen 1) Typ-A Ports 2
Anzahl Faseranschlüsse 4
Optischer Kabelverbinder SFP+
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45) 3
PCI-Express x8 (Gen 3.x)-Anschlüsse 2
Design  
Gehäusetyp Rack (3U)
Kühlung Aktiv
Produktfarbe Schwarz, Grau
Anzahl Lüfter 3 Lüfter
Lüfterdurchmesser 6 cm
LED-Anzeigen Fehler, Leistung, Status, System
Leistungen  
Typ NAS
Geräteklasse Kleines & Mittleres Unternehmen
Backup-Funktion Ja
Backup-Funktionen Cloud, iSCSI LUN
Mehrsprachige Unterstützung Ja
Geräuschpegel 55,8 dB
Schnappschuss Ja
Unterstützte Sicherheitsalgorithmen 256-bit AES,FIPS 140-2,HTTPS,SNMP,SNMPv3,SSH,SSL/TLS
Zugriffkontrollliste Ja
Web-basiertes Management Ja
Reset-Knopf Ja
Ein-/Ausschalter Ja
Integrierter FTP-Server Ja
Unterstützter Browser Google Chrome, Microsoft Internet Explorer, Mozilla Firefox, Apple Safari
Systemprotokoll Ja
Hot Spare Ja
S.M.A.R.T. Unterstützung Ja
Software  
Installiertes Betriebssystem QNAP QES
Unterstützt Windows-Betriebssysteme Windows 10,Windows 7
Unterstützte Linux-Betriebssysteme Ja
Unterstützt Mac-Betriebssysteme Ja
Unterstützte Server-Betriebssysteme Windows Server 2008 R2,Windows Server 2012,Windows Server 2012 R2,Windows Server 2016
Leistung  
Platzierung der Stromversorgung Eingebaut
Kapazität der Stromversorgungseinheit 770 W
Anzahl von Stromversorgungseinheiten 1
Unterstützung für redundantes Netzteil Ja
Stromverbrauch (in Betrieb) 500,87 W
AC Eingangsspannung 90 - 264 V
Ventilatoren Spannung 12 V
Gewicht und Abmessungen  
Breite 483,1 mm
Tiefe 630,6 mm
Höhe 132 mm
Gewicht 25,8 kg
Paketgewicht 32,7 kg
Lieferumfang  
Mitgelieferte Kabel AC, LAN (RJ-45)
Schnellinstallationsanleitung Ja
Anzahl von Schrauben 128
Prozessor Besonderheiten  
Eingebettete Optionen verfügbar Ja
Verbesserte Intel SpeedStep Technologie Ja
Execute Disable Bit Ja
Leerlauf Zustände Ja
Intel® 64 Ja
Intel® Enhanced Halt State Ja
Intel® QuickAssist-Technik Nein
Intel® Secure Key Technologieversion 1,00
Intel® Trusted-Execution-Technik Ja
Intel® TSX-NI Ja
Intel® TSX-NI-Version 1,00
Intel® Virtualization Technologie (VT-X) Ja
Intel® Virtualisierungstechnik für direkte I/O (VT-d) Ja
Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT) Ja
Intel® AES New Instructions (Intel® AES-NI) Ja
Intel® Hyper-Threading-Technik (Intel® HT Technology) Ja
Intel® OS Guard Ja
Intel® Sicherer Schlüssel Ja
Intel® Turbo-Boost-Technologie 2.0
Maximale Anzahl der PCI-Express-Lanes 32
Thermal-Überwachungstechnologien Ja
Speichertypen, vom Prozessor unterstützt DDR4-SDRAM
Betriebsbedingungen  
Temperaturbereich in Betrieb 0 - 40 °C
Luftfeuchtigkeit in Betrieb 5 - 95%
Zertifikate  
Zertifizierung FCC A (USA) CE Mark ( EN55022 A, EN55024) EN60950 BSMI VCCI CB LVD
Sonstige Funktionen  
ARK Prozessorerkennung 136429
Zuletzt angesehene Artikel